📰 Drei Schwerverletzte nach Explosion am Markt in Halle

Bei einer Explosion im Marktschlösschen in Halle sind zwei Jugendliche und eine Frau schwer verletzt worden. Die Polizei sprach am Abend von einem Unfall in einer öffentlichen Toilette in dem Gebäude.

🔗 mdr.de/nachrichten/sachsen-anh

📰 Alle Regionen sollen bei "Referenden" für Anschluss gestimmt haben

Noch vor Mitternacht waren die "Referenden" zum Anschluss an Russland ausgezählt - mit einer überwältigenden Zustimmungsquote. Ein konkreter Zeitplan zur "Eingliederung" der ukrainischen Gebiete könnte bereits heute vorgestellt werden. Von Martha Wilczynski.

🔗 tagesschau.de/ausland/europa/s

📰 Selenskyj fordert im Sicherheitsrat klares Signal gegen Russland

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat die Welt angesichts der russischen Scheinreferenden zum entschlossenen Vorgehen gegen mögliche Annexionen aufgefordert. Diese wären Verbrechen gegen alle Staaten, sagte er im UN-Sicherheitsrat.

🔗 tagesschau.de/ausland/amerika/

📰 Liveblog: ++ Scholz: Putin reiht Fehler an Fehler ++

Der russische Präsident Putin macht nach Ansicht von Kanzler Scholz im Krieg gegen die Ukraine zahlreiche Fehler. Die Taliban haben nach eigenen Angaben mit Russland ein vorläufiges Handelsabkommen unterzeichnet. Entwicklungen im Liveblog.

🔗 tagesschau.de/newsticker/liveb

📰 Drei Regionen sollen bei "Referenden" für Anschluss gesiImmt haben

Laut Russland hat bei den sogenannten Referenden die deutliche Mehrheit für einen Anschluss gestimmt. In dem besetzten Regionen Saporischschja, Cherson und Luhansk soll die Zustimmung groß gewesen sein.

🔗 tagesschau.de/ausland/europa/s

📰 Lecks an Nord-Stream-Pipelines: "Auf vorsätzliche Handlungen zurückzuführen"

Dänemark, Schweden und auch Deutschland: Immer mehr Länder kommen zu der Einschätzung, dass hinter den Lecks an den Nord-Stream-Pipelines ein vorsätzlicher Angriff steckt. Die CIA soll Berlin schon im Sommer vor Sabotage gewarnt haben.

🔗 tagesschau.de/ausland/europa/n

📰 Bürgermeister von Mariupol: Erst Annexion, dann Mobilmachung

Seit Mai ist die ukrainische Hafenstadt Mariupol in der Oblast Donezk russisch besetzt. Im Interview mit tagesschau.de spricht Bürgermeister Bojtschenko über die Folgen des Scheinreferendums für die verbliebenen Bürger.

🔗 tagesschau.de/ausland/europa/u

📰 Parteitagsrede von Starmer: Labour im Aufwind

Die britischen Konservativen kommen nicht aus der Kritik - und die Labour-Partei profitiert. Sie ist so beliebt wie seit Jahrzehnten nicht. Parteichef Starmer verspricht, Labour wieder stärker in der Mitte zu verankern. Von Imke Köhler.

🔗 tagesschau.de/ausland/europa/s

📰 "Sozialtourismus": Warum Merz auch seiner CDU schadet

CDU-Chef Merz scheut sich nicht vor Populismus, aber nun riskiert er viel für kurzfristige Aufmerksamkeit. Die "Sozialtourismus"-Äußerung könnten seiner Partei und ihm selbst langfristig schaden. Von Vera Wolfskämpf.

🔗 tagesschau.de/inland/innenpoli

📰 Verbrechensbekämpfung: Länder fordern mehr Datenspeicherung

Für den Kampf gegen schwere Verbrechen fordern die Innenminister der Länder vom Bund die Möglichkeit zur anlasslosen Datenspeicherung. Zudem planen sie, Löschprozesse für kinderpornografische Medien effizienter zu machen.

🔗 tagesschau.de/inland/innenpoli

📰 Habeck hält AKW-Weiterbetrieb für nötig

Wirtschaftsminister Habeck geht davon aus, dass die beiden Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim bis April 2023 am Netz bleiben müssen. Hintergrund seien die Prognosen zur Stromproduktion der französischen Atomkraftwerke.

🔗 tagesschau.de/wirtschaft/unter

📰 Lecks an Nord-Stream-Pipelines: Starke Hinweise auf Sabotage

Sind die Lecks an den Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 durch Sabotage entstanden? Nicht nur Polen und die Ukraine sind davon überzeugt. Seismologen registrierten an den betreffenden Stellen Erschütterungen, die auf Explosionen hindeuten könnten.

🔗 tagesschau.de/ausland/europa/n

📰 Habeck hält AKW-Weiterbetrieb für nötig

Wirtschaftsminister Habeck geht davon aus, dass die beiden Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim bis April 2023 am Netz bleiben müssen. Hintergrund seien die Prognosen zur Stromproduktion der französischen Atomkraftwerke.

🔗 tagesschau.de/inland/innenpoli

📰 Habeck erwartet Weiterbetrieb von Isar 2 und Neckarwestheim im 1. Quartal 2023

Wirtschaftsminister Habeck geht davon aus, dass die beiden Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim bis April 2023 am Netz bleiben müssen. Hintergrund seien die Prognosen zur Stromproduktion der französischen Atomkraftwerke.

🔗 tagesschau.de/eilmeldung/eilme

📰 Ausgabe von FFP2-Masken: Apotheken offenbar nie gezielt überprüft

Im Winter 2021 gaben Apotheken FFP2-Masken kostenlos aus, der Bund finanzierte das mit mehr als zwei Milliarden Euro. Laut WDR wurden die Abrechnungen der rund 20.000 Apotheken offenbar bis heute nicht gezielt kontrolliert.

🔗 tagesschau.de/investigativ/wdr

📰 Wann bekommen Kriegsdienstverweiger Asyl?

Nach der Teilmobilmachung in Russland werden Reservisten eingezogen. Immer mehr Politiker fordern inzwischen die Aufnahme von Russen, die nicht in der Ukraine kämpfen wollen. Aber geht das so einfach? Von Kerstin Anabah.

🔗 tagesschau.de/inland/innenpoli

📰 Mobilmachung in Russland: "Auf dem Land werden alle eingezogen"

Die Teilmobilmachung in Russland trifft in großem Maße die Landbevölkerung. Vor allem in den russischen Teilrepubliken versuchen die Behörden, auch Ungediente, Alte und Kranke einzuziehen. Doch die Wut der Menschen wächst. Von Annette Kammerer.

🔗 tagesschau.de/ausland/europa/u

📰 "Kanalratte": Türkische Regierung bestellt Botschafter ein

Bei einer Wahlkampfveranstaltung hat FDP-Vize Wolfgang Kubicki den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan als "kleine Kanalratte" bezeichnet. Die türkische Regierung bestellte empört den deutschen Botschafter ein.

🔗 tagesschau.de/ausland/europa/k

📰 Scheinreferenden: Russland meldet hohe Zustimmung zu Annexion

Die Scheinreferenden in vier russisch kontrollierten Gebieten der Ukraine sind beendet. Russische Agenturen verbreiten Zahlen, in denen laut Teilauszählungen von einer sehr hohen Zustimmung für einen Anschluss an Russland die Rede ist.

🔗 tagesschau.de/ausland/europa/s

📰 Alternative zur Gasumlage: Jetzt könnte es schnell gehen

Einem Medienbericht zufolge könnte das Aus für die umstrittene Gasumlage schon heute oder morgen beschlossen werden. SPD-Fraktionschef Mützenich bekräftigte das Ziel eines "tragbaren Gesamtkonzepts" noch in dieser Woche.

🔗 tagesschau.de/wirtschaft/gasum

Ältere anzeigen
toot.team.jetzt

Dies ist ein privater "Family & Friends"-Server, um dem Familien- und Freundeskreis ein alternatives soziales Netzwerk näherbringen zu können.